IMAG0995

Die Ordensregel der Karmeliten (≈1209)

Ein Lebensentwurf der Nachfolge ChristiAriTrum Karmelregel. Zum Vergrößern anklicken.

Seit 800 Jahren ist die Regel des Karmel zahlreichen Frauen und Männern Quelle der Inspiration für ihren Weg mit Gott. Von seiner äußeren Form her ist der Regeltext ein Brief des Patriarchen Albert von Jerusalem, der eine „vitae formula“ für die bereits bestehende Eremitengemeinschaft am Berg Karmel in Palästina erhält. Er unterscheidet sich von den großen Ordensregeln, die ihren Namen Augustinus Benedikt oder Basilius verdanken, dadurch, dass er sich damit begnügt, die wesentlichen Elemente des gemeinsamen Lebensprojektes zu beschreiben und die Konkretisierung ganz den Brüdern anvertraut. Einzigartig ist auch, dass die Karmelregel keinerlei disziplinarische Maßnahmen kennt, sondern darauf setzt, dass die Brüder in ihrem wöchentlichen, österlich geprägten Kapitel ihr gemeinsames Leben aufrichtig besprechen und sich gegenseitig in Liebe korrigieren.

Bereits im Prolog sind der Weg und das Ziel des karmelitanischen Lebensentwurfs benannt. Es ist die Nachfolge Jesu Christi – „in obsequio Jesu Christi vivere“ (2 Kor 10,5). Die persönliche Beziehung zu Christus ist das Grundprinzip, von dem her alle anderen Weisungen zu verstehen sind. Deshalb hat das Wort Gottes selbst zentrale Bedeutung. Schon der Text der Regel ist dafür ein eindrucksvolles Zeugnis. Mosaikartig ist er aus mehr als 100 direkten oder indirekten Anspielungen auf Bibelstellen zusammengesetzt. Die Regel hält die Brüder und Schwestern des Karmel an, den meditierenden Umgang mit der Heiligen Schrift zum Mittelpunkt ihres persönlichen wie gemeinschaftlichen Lebens zu machen. Von daher vollzieht sich das Leben der Karmeliten im Rhythmus von Gebet, Meditation, Arbeit und geschwisterlicher Gemeinschaft in gastfreundschaftlicher Offenheit für andere Menschen.

Der niederländische Künstler Arie Trum hat den gesamten Text der Regel in der Form eines Kreuzes widergegeben, wobei der ausgesparte Raum in der Mitte für das unsagbare Geheimnis der Gegenwart Gottes steht. (Ein Klick auf das nebenstehende Bild vergrößert es.) Das Original befindet sich im Provinzialat der Deutschen Provinz der Karmeliten (O.Carm.) in Bamberg. Hier können Sie eine Abschrift der Karmelregel als PDF-Datei bekommen.